Aktuelle Seite: StartseiteSchulprogramm

Die pädagogischen Grundsätze

der Kath. Grundschule Rinkerode

 

Kernziele

 

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule kommen mit sehr unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie unterschiedlicher Sozialkompetenz zu uns. Sie müssen erst noch lernen, sich aufeinander einzustellen, Regeln einzuhalten, eigene Ideen und Interessen angemessen einzubringen sowie mit Enttäuschungen und Einschränkungen fertig zu werden. Das bringt für alle - Schüler, Lehrer und Eltern – mitunter große soziale Herausforderungen mit sich. Jeder ist gefordert in seinem eigenen Tempo und mit seinen individuellen Voraussetzungen und Ressourcen seinen Beitrag zu leisten.

 

Kernziele unserer pädagogischen Arbeit

  • stetige Intensivierung der Fachkompetenz durch regelmäßige Fachkonferenzen und Fortbildungen.
  • Erhaltung der Lehrerkommunikation und –kooperation durch Teamsitzungen und regelmäßige Feedbackrunden vor den Lehrerkonferenzen.
  • eigenverantwortliches Arbeiten der Schülerinnen und Schüler und der Erwerb von Schlüsselqualifikationen durch Werkstattarbeit sowie beispielsweise Tages- und Wochenpläne.
  • ein lebendig und kindgerecht gestaltetes Schulgebäude sowie Klassenräume, die vielfältige Arbeits-, Lern- und Ruhezonen ermöglichen.
  • Einbindung der Eltern sowie der möglichen außerschulischen Ressourcen durch beispielsweise Vereine und Verbände und ansässige Handwerker in den Schulalltag.
  • die Förderung von Toleranz und Gemeinsinn durch außerunterrichtliche und klassenübergreifende Projekte wie beispielsweise „Trommeln wie in Afrika", Patenschaft für zwei Waisenkinder in Haiti, Waldjugendspiele und Spiel- und Sportfeste.

 

Kernziele unserer erzieherischen Arbeit

  • Verbesserung und Stärkung der emotionalen Fähigkeiten sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmung durch beispielsweise Rollenspiele, den Klassenrat und dem Einsatz des Magic Circles.
  • Verbesserung und Stärkung der Sozialkompetenz durch das Erarbeiten von Strategien zur Konfliktlösung und den Ausbau einer Gesprächskultur.
  • Förderung von Solidarität mit anderen Gemeinschaften und Kulturen durch das Erleben von kulturellen Festen und dem Engagement für haitianische Waisenkinder.
  • Förderung der demokratischen Struktur innerhalb von Lerngruppen durch beispielsweise den Klassenrat und den Klassensprecherrat.
  • Übernahme von Verantwortlichkeiten für die Schul- und Klassengemeinschaft durch beispielsweise Pausenschrankdienst, Botendienste sowie Klassendienste

Logo GSR fett

Katholische Grundschule Rinkerode
Mägdestiege 8
48317 Drensteinfurt
Tel. 02538-8160

Suche

Zum Anfang