Aktuelle Seite: StartseiteSchulprogramm

Arbeit am  Schulprogramm

 

Ausgangspunkt unserer ständigen Schulprogrammarbeit sind die langjährigen Unterrichtserfahrungen des Kollegiums, die Freude an der Arbeit mit Kindern und der Wunsch, unsere Schule immer weiter zu verbessern und den Bedürfnissen der Kinder anzupassen. Ein Schulprogramm ist etwas, was sich entwickelt und bewegt und deshalb haben wir Konferenzen und schulinterne Fortbildungen genutzt, um unser Schulprofil zu entwickeln.

Gesprächsgrundlage waren:

- Unterrichtsbeobachtungen

- Erfahrungen mit Schülerinnen und Schülern

- Erkenntnisse aus Fortbildungen

- Elternarbeit und Elternmitwirkung

- Kontakte mit außerschulischen Partnern

- Teilnahme am Dorfleben

Die Arbeit an unserem Schulprogramm ist nur dann sinnvoll, wenn sie auf Kontinuität angelegt und als Entwicklungsvorgang gemeint ist. Nicht der fertige Text ist von Interesse sondern die gemeinsame Arbeit, die dorthin führte.

Das Schulprogramm ist ein Instrument zur Verständigung zwischen Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern und Eltern unserer Schule. Schulprogrammarbeit zielt auf die systematische Bewältigung der Probleme, die sich bei wichtigen Schritten der Schulentwicklung stellen. Erfolgreich ist diese Arbeit nur dann, wenn alle Beteiligten (Eltern, Schüler, Lehrer) sich über gemeinsame Ziele verständigen können. Dabei denken wir an Ziele und Maßnahmen, die binnen überschaubarer Zeitspannen nachprüfbar verwirklicht werden können. Ziel ist die Qualitätsverbesserung der unterrichtlichen und erzieherischen Praxis der Schule.

Schulprogrammarbeit zielt auf Entwicklungsprozesse nicht auf Produkte. Es entstehen Texte, die aus dem Arbeitsprozess hervorgegangen sind, und in denen sich die Beteiligten bezüglich einzelner Entwicklungsetappen verständigen.

ES IST ALSO EIN BERICHT ÜBER DIE SCHRITTE, DIE DIE KATHOLISCHE GRUNDSCHULE RINKERODE AUF DEM WEG SELBSTGESTEUERTER WEITERENTWICKLUNG GEGANGEN IST.  

Logo GSR fett

Katholische Grundschule Rinkerode
Mägdestiege 8
48317 Drensteinfurt
Tel. 02538-8160

Suche

Zum Anfang