Aktuelle Coronabetreuungsverordnung - verschärfte Maskenpflicht auch für die Grundschule
Logo GSR fett

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige der Kinder der Katholischen Grundschule Rinkerode,

 

in der letzten Schulmail, auf deren Grundlage ich am letzten Freitag viele Informationen an Sie weiterleiten konnte, wurde zum Thema Maskentragen auf die Coroanbetreuungsverordnung verwiesen, die kurzfristig überarbeitet werden sollte. Diese Überarbeitung ist heute Nachmittag auf den Seiten https://www.land.nrw/corona veröffentlich worden. Eine neue Schulmail gab es dazu (noch) nicht. Entschuldigen Sie folglich bitte die Kurzfristigkeit dieser Mail an Sie.

Allerdings enthält die Coronabetreuungsverordnung (,die bis zum 7.3. terminiert ist,) wichtige Detail-Änderungen, die das Tragen von Masken auch für die Grundschule betreffen:

"§1 (3) Alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder > auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind verpflichtet, eine medizinische Maske gemäß § 3 Absatz 1 Satz 2 der Coronaschutzverordnung zu tragen, soweit nachstehend nicht Abweichendes geregelt ist.(...)

Soweit Schülerinnen und Schüler bis zur Klasse 8 aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, kann ersatzweise eine Alltagsmaske getragen werden; dies gilt insbesondere im Bereich der Primarstufe."

Infolgedessen werden wir darauf achten, dass wir alle durchgängig die Masken tragen.

In Bezug auf die Passform haben wir gute Erfahrungen gemacht, wenn die Seitenbänder der Maske zwischen Maske und Ohr ein paar Mal ineinander gedreht werden.

Da uns alle diese Nachricht sehr kurzfristig erreicht, werde ich am Montag einen kleinen Bestand medizinischer Masken mitbringen. Sollte es Ihnen also nicht möglich sein, bis dahin selbst eine medizinische Maske zu besorgen, kann diese aus dem kleinen Vorrat am Montag gegen die Erstattung von jeweils 0,50€ ausgegeben werden.

Wir freuen uns alle sehr auf die Kinder und die Gemeinschaft!

Ihnen allen ein schönes Wochenende und viel Zuversicht für die nächste Zeit!

 

Bleiben Sie gesund und zufrieden!

Viele Grüße

Jutta Nienhaus und das Team der KGS Rinkerode

Zum Anfang