Einschulung 2020

 

Am Donnerstag, 13.8., war es für 36 Erstklässler der Katholischen Grundschule Rinkerode endlich soweit: Sie konnten eine erste Unterrichtsstunde mit ihren Lehrerinnen verbringen.

Da durch die Coronapandemie vor den Ferien viele geplante Events nicht oder nur in reduzierter Form stattfinden konnten, freuten wir uns umso mehr, nun alle gemeinsam einer großen Feier diesen besonderen Tag zu begehen.

Herzlich empfangen wurden wir bereits auf der Pfarrwiese, wo ein großer Stuhlkreis rund um den Altar aufgebaut war. Unter den Apfelbäumen und umgeben von historischen Gebäuden konnten wir zusammen mit Pfarrer Schlummer und Frau Pfarrerin Ludwig einen ökomenischen Gottesdienst feiern, bei freiem Himmel und mit genügend Abstand auch zu Gitarrenspiel ein wenig singen und unser Tun unter den Segen Gottes stellen.

Anschließend ging es in einer großen gemeinsamen Karawane vom Kirchgelände rüber zum Schulgelände. Überall am Wegesrand warteten die größeren Kinder aus den höheren Klassen und winkten ihren neuen Mitschülern mit Fähnchen und Tüchern zu.

Auf der Schulwiese hießen wir dann alle Ersties noch einmal herzlich willkommen. Endlich ging es zur ersten Unterrichtsstunde ins Klassenzimmer.

Wir freuen uns, dass das Wetter uns so hold war und wir in diesem Rahmen eine warmherzige Atmosphäre genießen konnten.

Danke an alle Beteiligten für ihr Engagement, ihr Verständnis, ihr Vertrauen und ihre gute Laune.

So macht Schule Spaß - so soll es weitergehen!

 

Zum Anfang