29.03.2019

Autorenlesung: Minna McMaster

Alle Kinder waren ganz Ohr

Als am Freitag, 29.3.2019, die Kinderbuchautoring und Märchenerzählerin Minna McMaster persönlich in der Katholischen Grundschule RInkerode anwesend war, vorlas und Märchen erzählte.

Ursprünglich war die Veranstaltung für den November geplant – passend zum Bundesweiten Vorlesetag – musste damals jedoch krankheitsbedingt ausfallen. Umso mehr freuten sich alle Kinder der Katholischen Grundschule RInkerode nun schon seit Monaten auf die lang angekündigte Autorenlesung, die als fester Baustein des Schulprogramms einmal jährlich stattfindet. Minna McMaster, die vor einigen Jahren die Kinder schon einmal begeisterte, gelang es auch diesmal wieder, alle Kinder in ihren Bann zu ziehen. Mit auf verschiedene Weise imitierten Stimmen der wichtigsten Personen des Buches „Lukas und die Meckerschweinchen“, das sie zusammen mit Joachim Friedrich geschrieben hat, stellte sie spannende Szenen des Buches für die Kinder der Klassen 3 und 4 dar: Lukas, ein selbstbewusster gehörloser Junge, besitzt die Fähigkeit, auf „Tierfunk“ umzuschalten und so mit Tieren zu kommunizieren. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert: „Das war toll“.

Für die jüngeren Jahrgänge wählte McMaster wohlüberlegt eine interaktive Märchenerzählung, bei der die Kinder mit Körperbewegungen die Erzählung nachempfinden konnten. Am Ende des Ausflugs in die Märchenwelt erhielt jedes Kind ein von der Autorin selbst gebasteltes Andenken.

Großer Dank gilt an den Förderverein der Schule, der die Veranstaltung auch mit Spenden der Sparkasse Münsterland-Ost finanzierte. Frau Simone Blinzler von der der Sparkasse ließ es sich nehmen, den gesamten Vormittag lang die Veranstaltung zu genießen.

Zum Anfang