02.06.2017 Klassensprecherrat

Protokoll des Klassensprecherrats vom 02. Juni 2017

 

Anwesende: Klassensprecher und Klassensprecherinnen aller Klassen,
Frau Reher
 

Top 1 – Wichtiges aus den Klassen

Es haben sich in allen Klassen wieder viele Punkte angesammelt, die wir zunächst zusammengetragen haben und in den folgenden Sitzungen besprechen werden:

  • mehr große Spielgeräte auf dem Pausenhof
  • mehr Bälle für jede Klasse (die nicht so schnell kaputt gehen)
  • mehr AGs
  • Die Jungentoilette im Turm unten riecht noch, aber nicht mehr so stark.
  • Auf dem Schulhof gibt es beim Plattenball häufig Ärger mit zwei Kindern aus der Klasse 4. Jakobus und Frieda sprechen mit den Betroffenen.
  • Die 2b hat keine roten Bänke mehr.
  • Toiletten
  • Bitte leise in die Flitzepausen gehen!
  • Die kleinen Steine möglichst im Spielbereich lassen, da sie auf dem Rest des Schulhofes stören!
  • Den Sand bitte im Sandkasten lassen – klopft euch gut ab, damit der Sand draußen bleibt und wir sicher über die Flure gehen können!
  • Bitte die Hecken wachsen lassen! Lauft durch die eingebauten Lücken.
  • Bitte alle Durchgänge und Treppen frei lassen! Nicht mit Tornistern, Stühlen oder anderen Dingen vollstellen!
  • Jacken und Sportbeutel werden stets geordnet aufgehangen.
  • Schuhe stehen immer im Schuregal.
  • Stühle werden nach dem Verlassen direkt dicht an den Tisch geschoben. Am Ende des Schultages werden alle Stühle hochgestellt.

Um folgende Dinge wird sich möglichst umgehend gekümmert:

Zudem haben die Klassensprecher noch einmal folgende Bitten aus allen Klassen vorgebracht:

o   Bitte immer abspülen, dann stinkt es auch nicht!

o   Bitte nichts in die Toiletten stopfen!

o   Bitte verschlossene Türen stets wieder aufschließen! Verlasst die Toilette also durch die Tür!

 

 

Top 2 – Ordnung und Sicherheit auf den Fluren

An den Garderoben und auf den Schuhregalen bzw. vor den Schuhregalen herrscht häufig große Unordnung. Herumliegende Schuhe, Jacken und Sportbeutel stellen eine Stolpergefahr dar.

Daher gilt für alle Kinder ab sofort folgender Aufruf:

Als Merkhilfe erhalten alle Klassen Plakate.

In den Klassen wird gemeinsam überlegt, wie die oben genannten Ziele täglich erreicht werden können.

Ordnung lohnt sich! Am Schuljahresende kann die ordentlichste Klasse den „Goldenen Schuh“ gewinnen!

Dieser und natürlich auch ein silberner und ein bronzener Schuh werden von Kindern aus dem Klassenrat organisiert.

Ihr ward wieder einmal spitze!! Danke!

 

Eure Frau Reher

 

 

Zum Anfang